Archivsoftware archium – 100% OpenSource

Aus archium
Wechseln zu:Navigation, Suche


Was kann die ideale Erschließungssoftware?


  • Jedes Datenmodell abbilden, parallel und verknüpfbar.

  • Beliebige Archivobjekte beschreiben, alle Bild- und Dokumentobjektformate speichern.

  • Webbasiert, zuverlässig, robust, ausgereift und skalierbar, also auch für sehr große Datenmengen ausgelegt sein.

  • Zahlreiche Austausch- und Exportformate bereithalten.

  • Die Anpassung des Layouts und freie Gestaltung von Rechercheformularen, Eingabemasken und Ergebnisansichten erlauben.

  • Daten in einer einfachen und selbst bei Systemfehlern noch zugänglichen Form speichern.

  • Das Budget entlasten.

  • Hier geht es zur kostenlosen Basisinstallation für Ihre Erschließungssoftware

Archium KlausWendel PostkarteArchivwikiTitelseite 20140313.png

🗁 Basisinstallation

archium ist die kostenlose Basis für Ihre Archiv- und Erschließungssoftware.

Gerne erweitern wir diese kostenlose Version für Sie und passen sie an Ihre Wünsche an.

Eine voll funktionsfähige Basisinstallation einer Archiv- und Erschließungssoftware finden Sie ...

... im Downloadbereich

🗐 Musterbestand

Nachfolgender Musterbestand zeigt eine mögliche Datenstruktur, die Feldbezeichnungen orientieren sich am internationalen ISAD(G)-Standard.

Durch die einzelnen Archivobjekte des Musterbestands kann bequem navigiert werden.

📝 Formulare

Datensätze können über eine konfigurierbare Formularmaske bearbeitet oder neu erstellt werden. Die Bearbeitung eines Datensatzes erfolgt (bei entsprechender Berechtigung) per

🔍 Suchmasken

Sehr exakte und ebenso komplexe Suchanfragen können in benutzerfreundlichen Formularmasken abgebildet werden. Die Konfigurationsmöglichkeiten sind vielfältig und komfortabel. Beispiel Suche nach Titel, Inhalt und Laufzeit:

Komplexe Suchanfragen

Durch sogenannte inline queries können sowohl Suchanfragen als auch die Ergebnisse direkt in den Fließtext integriert werden.

Beispiele für komplexe Suchanfragen

🗗 Exportformate

Die Ergebnisse von Suchanfragen können in unterschiedlichen Formaten angezeigt werden, darüber hinaus ist es möglich die Suchergebnisse zu exportieren. Ein Datenexport z.B. gemäß EAD-Standard kann über die verschiedenen eingebauten Ergebnisformate, darunter auch eine universell konfigurierbare XML-Schnittstelle implementiert werden.

Ausgabe- und Exportformate

Erweiterung der MediaWiki-Software zur NoSQL-Datenbank

Diese Anforderungen erfüllen wir mit dem zur Datenbank erweiterten Semantischen MediaWiki (Semantic MediaWiki). In dieser Datenbank stehen sämtliche Gestaltungsmittel der Wikipedia (siehe zum Beispiel Wikipedia-Hilfe) zur Verfügung. Datensätze können gestaltet, Bilder und Dokumente integriert werden. Und mit der selben vielseitigen Software lassen sich auch andere Dokumentationsaufgaben bewältigen, bis hin zum Projektmanagement.

Sehr viele unabhängige Software-Entwickler geben dieser Technologie Stabilität (MediaWiki Software). Die Wikipedia mit ihren vielen Millionen Datensätzen und viele tausend ähnliche Installationen nutzen die selben Werkzeuge und garantieren den Fortbestand.

Produktiv im Einsatz

Seit Anfang 2011 bewährt sich das Verfahren bei unseren Kunden als Archivdatenbank.

Auch für Ihr Archiv geeignet?

Ob Einstieg oder Umstieg – in jedem Fall ist unser Vorschlag eine Überlegung wert. Möglicherweise sind die Kosten einer Migration in das MediaWiki-System sogar geringer, als ein Update Ihrer alten Datenbank. Ihre bisherigen Daten gehen selbstverständlich nicht verloren, sondern werden in das neue System übernommen.

Testen Sie unsere kostenlose Basisinstallation und lernen Sie die Software und ihren verschiedenen Funktionen kennen. Dieser Eindruck soll Ihnen helfen, den Aufwand für die Umsetzung Ihrer individuellen Wünsche besser einschätzen zu können. Gerne beraten wir Sie dabei. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!