Unternehmensarchive – Firmenwiki mit Bestand

Aus archium
Wechseln zu:Navigation, Suche


Maximale Kostenersparnis durch beständige Datenhaltung im "Corporate Wiki"

⇨ Direkter Link zum Musterinstallation

Archium highcosts2highperformer.png

Ersetze Kostenverursacher durch einen vollständigen Open Source-Workflow. Vermindere die Komplexität und verwende universelle Komponenten. Vermeide Lizenzkosten und mache Dich unabhängig!

Welche Aufgaben übernimmt ein Wiki im Unternehmen?

Das Wiki kann für generell alle "statischen" Informationen für Kunden und Mitarbeiter eingesetzt werden. Einsatzbereiche sind

  • Interaktive Handbücher
  • Onlinehilfe, FAQs und Changelogs
  • Schulungsunterlagen
  • Normen, Vorschriften, Betriebsanweisungen
  • "Schwarzes Brett" (z.B. für Mitteilungen des Betriebsrats, Kantinenpläne, Werksverkauf, ...)
  • etc. pp.

Das Wiki zeichnet sich durch die rekonstruierbare Versionierung aus, wodurch auch alte Zustände zitierbar bleiben. Es ist Web-basiert, damit im Intranet oder global im Internet verfügbar. Es ist immer aktuell. Aber Achtung, ein Wiki ist nicht selbstverständlich öffentlich, die Zugriffsberechtigungen und die Serversicherheit sind nahezu stufenlos regelbar!

Im Vergleich zur den gegenwärtig verbreitetsten "Corporate Wikis" wie Confluence, Drupal Wiki und DokuWiki erachten wir MoinMoin und das durch die Wikipedia bekannte MediaWiki unter dem Gesichtspunkt der Beständigkeit am geeignetsten. Diese beiden Wikis sind quelloffen, stehen unter der freien GPL-Lizenz und sind hervorragend dokumentiert.

MoinMoin ...

... ist wie kein anderes einfach aus dem Wiki selbst mittels Python zu gestalten und zu programmieren. Wer keine SQL-Datenbank im Hintergrund sondern eine textbasierte Speicherung wünscht, findet mit dem MoinMoin-Wiki ein kompaktes und sehr ausgereiftes System.

Semantic MediaWiki

... erhält allein schon durch seine enorme Verbreitung und als Basiskomponente der Wikipedia die vielversprechendste Zukunftsprognose aller Wikis. Sollte die laufende Petition – "Wikipedia muss Weltkulturerbe werden" – erfolgreich sein, wird man eine einzigartige Bestandsgarantie für alle mit MediaWiki verarbeiteten Daten erhalten. Der riesengroße Fundus funktioneller Erweiterungen des MediaWiki, wie die Implementierung einer eigenen Parser-Sprache sowie die Möglichkeit zum Ausbau des Wiki zur Datenbank durch Nutzung semantischer Attribute geben dem Semantischen MediaWiki auch die technische Überlegenheit.

Archium KlausWendel Uebersicht ArchivWiki FirmenWiki CorporateWiki 20121113.png

Was ist denn ein Wiki mit Bestand?

Der Bestand ist absichtlich doppeldeutig. archium erweitert das Wiki um Datensatzbestände. Über die statische Dokumentation hinaus ist es möglich, das Wiki in ein semantisches Netz für dynamisch gepflegte Inhalte zu verwandeln. Unterschiedliche Datenbanken lassen sich so parallel abbilden und implementieren, typbezogene Felder in die Wiki-Seite integrieren.

Die zweite Bedeutung des Begriffs zielt auf die Beständigkeit. Gerade das MediaWiki ist unschlagbar, wenn es um lange Systemlaufzeiten mit verlässlicher Kostenprognose geht!

Warum ist Beständigkeit der Software so wichtig?

Unter anderem auch, weil in Deutschland gesetzliche Aufbewahrungsfristen gelten (Auszug):

6 Jahre

Unterlagen mit Relevanz für Steuer und Streitfälle, auch Korrespondenz

10 Jahre

Buchungsunterlagen, Bilanzen, Urkunden etc.

15 Jahre

Patientenakten

bis zu 30 Jahre oder mehr

Qualitätssicherung, Prüfprotokolle (z.B. Teile für die Luftfahrt: 30 Jahre; Kernenergieverordnung: bis Stillegung)

Ein weitsichtiges Softwarekonzept spart richtig Geld!

Daten, die nicht mehr im Produktivsystem benötigt werden, müssen dort auch keine Kosten mehr verursachen.

Wir transformieren komplexe Datensysteme verlustfrei in ein Open Source Wiki. Ihr Firmenwiki wird auf diese Weise zur Archivierungssoftware. Die Basistechnologien sind transparent, bewährt, robust und weltweit in vielen Installationen im Einsatz. Das verschafft der Datenhaltung Sicherheit, vermindert die laufenden Betriebskosten und vermeidet Lizenzkosten ganz.

Nebenblei bleibt das Firmenwiki für alle übrigen Aufgaben uneingeschränkt nutzbar.

Erfahrungen mit Migration zwischen Confluence und MediaWiki

Die Markup-Sprachen beider Wikis unterscheiden sich. Ein direktes "Mapping" von Confluence zu MediaWiki ist aber unproblematisch, da es im MediaWiki für nahezu jeden Confluence-Code eine Entsprechung gibt. Der umgekehrte Prozess ist sperriger und weniger leicht zu automatisieren, da selbst elementare Bestandteile des MediaWiki im Confluence entweder nicht vorhanden sind oder nur auf Umwegen abgebildet werden können. (Man denke hier beispielsweise an die fehlenden Definitionslisten, die fehlenden Bildunterschriften, die sehr dürftige Bildverwaltung überhaupt und die weniger flexible Tabellengestaltung des Confluence. Der geradezu kryptische File-Cache disqualifiziert Confluence für die Archivierung von Dateien. Der Dateispeicher des MediaWiki erhält den Originaldateinamen als Bestandteil, so dass die Dateien selbst bei abgeschaltetem MediaWiki im Dateisystem gut auffindbar bleiben!)

Archium MediawikiConfluence s.png

Durch das um ein Vielfaches besser ausgebaute Erweiterungsangebot deckt MediaWiki nahezu alle Bereiche des Confluence direkt ab. Umgehrt lassen sich manche selbst elementaren Bestandteile des MediaWiki nur auf Umwegen oder mit Abstrichen in das Confluence übertragen.

Auch für unser Unternehmen geeignet?

Mit Sicherheit! Wir können sehr komplexe Datenmodelle abbilden. Die Migration von Daten führen wir für Sie durch oder entwickeln für Sie spezielle Tools, die diesen Vorgang automatisieren. Gerne beraten wir Sie persönlich. Bitte nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.